e-service-emons-spedition-panorama.jpge-service-emons-spedition-panorama.jpg

e-Services –Sendungen verfolgen, erfassen und mehr

Mit den Online-Lösungen von Emons erfassen und verfolgen Sie Ihre Sendungen jederzeit leicht und schnell. Für die einfache Status-Prüfung Ihrer Sendung steht Ihnen folgend unser Statusabfragetool zur Verfügung. Einfach Ihre persönliche Tracking-ID eingeben und los geht es!

Service-Logins


Tracking & Tracing – Sendungsverfolgung

ESIS-K – Erfassung der Sendungsdaten

Zugangsdaten für Tracking & Tracing anfordern


 




Sollten Sie von Ihrem Versender eine Tracking-ID der Emons Spedition erhalten haben, können Sie folgende Status-Prüfung Ihrer Sendung durchführen. Sendungsstatus ermitteln:

sendungsverfolung-emons-spedition-logistik.jpgsendungsverfolung-emons-spedition-logistik.jpg

Elektronische Erfassung und Übermittlung
von Auftragsdaten

Unsere Web-Anwendung ESIS-K ermöglicht es Ihnen, die Erfassung der Sendungsdaten komfortabel über einen Internet-Browser durchzuführen. Mit dieser gut strukturierten und leicht zu handhabenden Anwendung können Sie über wenige Eingaben die Sendungserfassung (inkl. Druck von Packstück-Etiketten) sicherstellen. Integriert ist auch eine Adressverwaltung, die sukzessiv mit der Sendungserfassung aufgebaut werden kann.

Neben der Erfassung der Sendungsdaten über ESIS-K können die Auftragsdaten per Direktanbindung aus Ihrem Abrechnungssystem übernommen werden. Dies kann z. B. über das EDIFACT-Format (IFTMIN) erfolgen.


 



 

Elektronische Übermittlung
von Rechnungsdaten

Auf Wunsch erhalten Sie Ihre Rechnungen für nationale Sendungen (ohne Anlagen) per E-Mail an einen bestimmten Empfänger als PDF-Dokument. Falls Sie die Rechnungsdaten zusätzlich in Ihr Abrechnungssystem übernehmen möchten, können diese z. B. als EDIFACT-Datei (INVOIC) aufbereitet und bereitgestellt werden.

Neben der Umweltfreundlichkeit bietet die elektronische Rechnungslegung im Vergleich zur Papierrechnung Einsparungs- und Effizienzpotenziale hinsichtlich der Erfassung, Bearbeitung, Organisation, Archivierung und Übermittlung.


 




Immer auf dem Laufenden bleiben
mit Sendungsverfolgung


Parallel zu den disponierten Warenströmen sollten Ihnen Informationen über die tatsächlich verladenen Mengen und voraussichtliche Anliefertermine zur Verfügung stehen. Für den Austausch von Statusinformationen zu Ihren Sendungen stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:


Tracking & Tracing

Nutzung des webbasierten Sendungsverfolgungssystems Tracking & Tracing


Direktstatusabfrage

Webbasierte Direktstatusabfrage zu Ihrer Sendung auf Basis einer spezifischen Tracking-ID


Datenaustausch

Datenaustausch z. B. im EDIFACT-Format (IFTSTA) per Direktanbindung zu Ihrem Abrechnungssystem


Quittungen

Übergabe von Ablieferquittungen per FTP auf Basis Ihrer Auftrags-/Referenznummer


Unsere Berater stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung, wenn Sie noch Fragen zu der Nutzung der Tools haben oder eine Freischaltung für deren Nutzung beantragen möchten. Hierfür können Sie unser Kontaktformular nutzen oder als Emons-Kunde sich direkt an Ihren jeweiligen Berater wenden. Auch finden Sie in unserem FAQ-Bereich Antworten auf häufig gestellte Fragen.

FAQ –
Häufig gestellte Fragen

An wen kann ich mich bei Problemen und Fragen wenden?

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der nächstgelegenen Niederlassung auf. Diese finden Sie in unserem Niederlassungsverzeichnis.

Was bietet ESIS-K?

ESIS-K ermöglicht es Ihnen per Zugriff über einen handelsüblichen Web-Browser direkt im Internet eine Erfassung der Sendungsdaten durchzuführen.

Wie funktioniert das Sendungsverfolgungssystem “Tracking & Tracing”?

Um Tracking & Tracing zu nutzen, benötigen Sie einen Zugangsaccount, mit dem Sie sich am System anmelden können. Damit haben Sie Zugriff auf ihre Sendungen und können per Sendungshistorie jederzeit detailliert den Weg, den ihre Sendung gegangen ist, nachverfolgen. Darüber hinaus können Sie problemlos ihre Zustellbelege anfordern.

weltkugel-emons-transporte-weltweit-panorama.jpgweltkugel-emons-transporte-weltweit-panorama.jpg

Bei Emons werden Menschen jeden Geschlechts gleichermaßen geschätzt. Zur vereinfachten Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf dennoch die männliche Anredeform.